Heute ist Patch Day bei Microsoft und die Organisation hat Sicherheitsaktualisierungen und nicht sicherheitsrelevante Aktualisierungen für Windows und andere Organisationselemente bereitgestellt. Sicherheitsaktualisierungen wurden für alle Kunden- und Mitarbeiterversionen des Windows-Arbeitsframeworks bereitgestellt, das von Microsoft unterstützt wird. Auch andere Organisationselemente wie Microsoft Office wurden aktualisiert.

Unser Überblick über Windows-Sicherheitsaktualisierungen für September 2021 bietet Framework-Direktoren, IT-Mitarbeitern und Privatkunden Daten zu den gelieferten Aktualisierungen.

Sie entdecken den Überblick über die grundlegenden Updates für jedes unterstützte Windows-Arbeitsframework ebenso wie den Umlauf von Updates für jedes an der Spitze. Es folgen Daten zu den ausgelieferten Patches, Verbindungen zu Hilfeseiten, Daten zu bekannten Problemen und Download-Feinheiten.

Klicken Sie hier, um die Übersicht zum Windows-Patchtag im August 2021 hier zu öffnen.

Die Microsoft Windows-Sicherheitsupdates: September 2021

Klicken Sie hier, um eine Excel-Buchhaltungsseite herunterzuladen, die alle gelieferten Sicherheitsaktualisierungen zusammenfasst: Microsoft-windows-security-refreshes list-september-2021

Chef Zusammenfassung

Microsoft hat Sicherheitsaktualisierungen für alle Windows-Kunden- und -Arbeitselemente bereitgestellt.

Für andere Organisationselemente wie Azure Sphere, Microsoft Edge, Microsoft Office, Visual Studio, Dynamics Business Central Control oder Microsoft Accessibility Insights für Android wurden Sicherheitsaktualisierungen bereitgestellt.

Die begleitenden Kundenformulare von Windows weisen bekannte Probleme auf: Windows 7, Windows 8.1, Windows 10-Anpassung 1809, Windows 10-Variante 2004, 20H2 und 21H1

Die begleitenden Worker-Formen von Windows weisen bekannte Probleme auf: Windows Server 2008, Windows Server 2008 R2, Windows Server 2012, Windows Server 2012 R2, Windows Server Variante 2004 und 20H2

Verteilung des funktionierenden Systems

Windows 7 (insbesondere erweiterte Unterstützung): 22 Schwächen: 2 grundlegende und 20 signifikante

Sicherheitsanfälligkeit bezüglich Speicherbeschädigung in Windows Scripting Engine – CVE-2021-26435

Sicherheitsanfälligkeit bezüglich Remotecodeausführung im Windows WLAN AutoConfig-Dienst – CVE-2021-36965

Windows 8.1: 24 Schwächen: 2 grundlegende und 22 signifikante

wie Windows 7

Windows 10 Form 1903 und 1909: 32 Schwächen: 2 grundlegende und 30 signifikante

wie Windows 7

Windows 10 Version 2004, 20H2 und 21H1: 32 Schwächen, 2 grundlegende und 30 signifikante

wie Windows 7

Windows Server-Elemente

Windows Server 2008 R2 (nur erweiterte Hilfe): 22 Schwächen: 2 grundlegende und 20 signifikante

Sicherheitsanfälligkeit bezüglich Speicherbeschädigung in Windows Scripting Engine – CVE-2021-26435

Sicherheitsanfälligkeit bezüglich Remotecodeausführung im Windows WLAN AutoConfig-Dienst – CVE-2021-36965

Windows Server 2012 R2: 24 Schwächen: 2 grundlegende und 22 signifikante

wie Windows Server 2008 R2.

Windows Server 2016: 28 Schwächen: 2 grundlegende und 26 signifikante

wie Windows Server 2008 R2.

Windows Server 2019: 32 Schwächen: 2 grundlegende und 30 signifikante

wie Windows Server 2008 R2.

Windows Server 2022: 29 Schwächen: 7 grundlegende und 18 signifikante

wie Windows Server 2008 R2.

Windows-Sicherheitsupdates

Windows 7 SP1 und Windows Server 2008 R2

Rollup von Monat zu Monat: KB5005633

Nur Sicherheit: KB5005615

Aktualisierungen und Verbesserungen:

Behebt ein Problem, bei dem ein Treiber wahrscheinlich nicht eingeführt wird, wenn der Treiber mit mehr als einem Codezeichen versehen ist.

Dieses Update enthält außerdem zufällige Sicherheitsverbesserungen für die Nützlichkeit des inneren Betriebssystems.

Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2

Rollup von Monat zu Monat: KB5005613

Sicherheit – sozusagen: KB5005627

Updates und Upgrades:

Dieses Update enthält verschiedene Sicherheits-Upgrades für die Nützlichkeit des Betriebssystems. Für diese Lieferung wurden keine zusätzlichen Probleme gemeldet.

Windows 10 Variante 1909

Backing Page: KB5005566

Updates und Upgrades:

Behebt ein Problem, das dazu führt, dass PowerShell eine unbegrenzte Anzahl von Kinderindizes erstellt. Dieses Problem tritt auf, wenn Sie die PowerShell Move-Item-Reihenfolge verwenden, um einen Index zu einem seiner Youngsters zu verschieben. Somit füllt sich die Lautstärke und das Framework reagiert nicht mehr.

Sicherheitsaktualisierungen

Windows 10-Version 2004, 20H2 und 21H1

Backing Page: KB5005565

Updates und Upgrades:

Behebt ein Problem, das dazu führt, dass PowerShell eine endlose Anzahl von Kinderregistern erstellt. Dieses Problem tritt auf, wenn Sie die PowerShell Move-Item-Reihenfolge verwenden, um einen Katalog in eines seiner untergeordneten Elemente zu verschieben. Anschließend wird die Lautstärke aufgefüllt und das Framework reagiert nicht mehr.

Sicherheitsaktualisierungen

Andere Sicherheitsaktualisierungen

Kumulatives Sicherheitsupdate 2021-09 für Internet Explorer (KB5005563)

Windows Server

Monatlicher Sicherheits- und Qualitätsrollup 2021-09 für Windows Server 2008 (KB5005606)

2021-09 reines Sicherheits-Qualitätsupdate für Windows Server 2008 (KB5005618)

Sicherheits-Qualitätsupdate 2021-09 für Windows Embedded 8 Standard und Windows Server 2012 (KB5005607)

Monatlicher Sicherheits- und Qualitätsrollup 2021-09 für Windows Embedded 8 Standard und Windows Server 2012 (KB5005623)

Kumulatives Update 2021-09 für die Anpassung des Microsoft Worker Working Framework 21H2 für x64-basierte Systeme (KB5005575)

Kumulatives Update 2021-09 für Windows Server 2016 und Windows 10